raus an die frische Luft + rein ins Grüne

Statt einsam lieber gemeinsam

wandern und spazieren gehen.

Wir spüren in uns hinein. Unsere

  • Füße
  • Hände
  • Augen
  • Nase
  • Ohren
  • Mund

lassen uns und unsere Umgebung bewusst wahrnehmen.

  • Wir fühlen, schauen, riechen, hören und schmecken,
  • nehmen uns und unsere Umgebung bewusst wahr,
  • erleben uns und den Augenblick individuell.

Stuttgart bietet mehr!

Egal ob spazieren gehen oder wandern.

Lassen Sie sich überraschen von spannenden Ein- und Aussichten bei meinen Führungen oder von meinem 

Newsletter

mit Terminen, Informationen und Angeboten zum Thema

"Wandern mit allen Sinnen" 

Bitte einfach anrufen oder Link anklicken     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmelden des Newsletters geht jederzeit genauso einfach. 

Ich plane, organisiere und begleite Ihre Tour.

Kommen Sie mit mir, freuen sich über Gespräche und Eindrücke mit allen Sinnen.

Sie erreichen mich über verschiedene Wege.

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon - Anruf, SMS, Signal, WhatsApp: +49 171-7718701

Schnelltext (copy/paste):

Tag + Uhrzeit: Welche Tour: Wo starten: Wie viele Personen: Besondere Wünsche:

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Wanderbegleiterin

Cornelia Sauerländer

zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin BANU für die Schwäbische Alb

zertifizierte DWV-Wanderführerin

ERA-EWV-FERP-Walk Leader

Tun Sie sich was Gutes  smile

Buchen Sie aus meinem Touren-Angebot

und genießen Sie die Zeit in kleinen Gruppen für persönliche Gespräche und zum Entspannen.

2 € Ermäßigung pro Person bei Mitgliedschaft in einem Wanderverein.

 Stuttgart - raus ins Ländle

Tages-Wanderfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel oder Treffpunkt vor Ort innerhalb von Baden-Württemberg

34,90 € pro Teilnehmer zzgl. Fahrkosten und eigene Verpflegung

Dauer vor Ort 4 - 5 Stunden, 6 km in Gruppe mit 4 bis 14 Personen

smile Stuttgart - Spaziergang Spuren sammeln

21,90 € pro Teilnehmer

Dauer ca. 2 Stunden, 3 – 4 km in Gruppe mit 2 bis 4 Personen

smile Stuttgart - Altes neu erleben

16,80 € pro Teilnehmer zzgl. eigene Verpflegung

Dauer ca. 3 Stunden, 5 – 7 km in Gruppe mit 5 bis 10 Personen

smile Stuttgart - Erlebnis Natur und Kultur

16,80 € pro Teilnehmer zzgl. eigene Verpflegung

Dauer ca. 3 - 4 Stunden, 8 – 11 km in Gruppe mit 5 bis 10 Personen

smile Stuttgart - Entspannen mit Achtsamkeit und Waldbaden

21,90 € pro Teilnehmer

Dauer ca. 2 Stunden, 3 – 4 km – in Gruppe mit 2 bis 5 Personen

smile Einzelpersonen / Familie / Ganztages-Tour / Firmenausflug / Vereinsausflug / Junggesellinnen-Abschied / Junggesellen-Abschied / Wunschziel-Wanderung 

→ Sonderpreis vereinbaren ←

smile  Wunsch - Termine: täglich individuell möglich

smile  Wanderplan:

Anmeldung ist aufgrund von Corona-Regelungen erforderlich. Bitte bis zu vier Tagen vorher einfach

anrufen: 0171-7718701 oder

mailen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01.-31.10.2021 - Termin nach Absprache

für Newsletter-Leserinnen und -Leser von Cornelias Wanderseite

exklusives Familien-Angebot bis Ende Oktober 2021:

Stuttgart - raus ins Ländle nach Nagold

Welche Stuttgarter Parallelen bestehen zu Kelten und Römern? Kennen Sie den Zusammenhang zwischen der Nagolder Stadtkirche und der Kirche am Feuersee? Welche Verbindung gibt es von Herzog Carl Eugen und dem Lyriker Eduard Mörike? Wachsende Steine auch in Nagold! Eine Spurensuche der besonderen Art in der Altstadt und dem Schlossberg! Bewegte Geschichte und Geschichten – erfahren und erwandern mit allen Sinnen.

Die Wanderung startet mit einem wunderbaren Fernblick auf Nagold und ein paar Lockerungs- und Dehnübungen. Entspannt geht es danach bergab in die historische Altstadt. Nun ist wundern und staunen angesagt - Stuttgarter Spuren, pittoreske Fachwerkhäuser und eine ergreifende Sage. Das macht hungrig! An der Nagold gibt es einen großen Abenteuerspielplatz und ideale Möglichkeiten für Mittagsrast. Gestärkt geht die Exkursion weiter an den wachsenden Steinen vorbei, steil hoch im Wald zur Burgruine Hohennagold. Beeindruckt von der weitläufigen Burganlage und der Fernsicht auf die Nagolder 7-Berge-Region geht die Tour bergabwärts zum Krautbühlpark mit dem Keltengrab. Anschließend kurz an der Waldach entlang, durch die Stadt langsam berghoch zum Bahnhof. Dort heißt es Abschied nehmen von Nagold, dem Mittelzentrum zwischen Schwarzwald und Gäu seit über 7000 Jahren.

49,00 € pro Familie mit minderjährigen Kindern

                6 km - 150 Höhenmeter

                reine Gehzeit 3 1/2 Stunden - Gesamtdauer 5 1/2 Stunden mit Infos, Mittagspause und Überraschungserlebnis

                Gruppe mit 5 bis 15 Personen

                Start und Ende: Stuttgart, Wasserspiel beim iPunkt vor Hauptbahnhof alternativ Bahnhof Nagold

01.10. Freitag Stuttgart - Altes neu erleben von alten Handelswegen und Räubern

                16:00 Uhr Start und Ende: U-Bahnhaltestelle Landauer Straße

07.10. Donnerstag Stuttgart - Entspannen mit Achtsamkeit und Waldbaden im Greutterwald

                14:00 Uhr Start und Ende: S-Bahnhof Korntal

08.10. Freitag Stuttgart - Spaziergang Spuren sammeln in Hofen

                10:00 Uhr Start und Ende: U-Bahnhaltestelle Hofen

11.10. Montag  Stuttgart - Erlebnis Natur und Kultur Eintauchen in Wald und Geschichte

                14:00 Start und Ende: Bushaltestelle Schloss Solitude

13.10. Mittwoch Stuttgart - Altes neu erleben in Mühlhausen

                09:30 Start und Ende: U-Bahnhaltestelle Mühlhausen

19.10. Dienstag  Stuttgart - raus ins Ländle nach Nagold - Tor zum Schwarzwald

                08:30 Uhr Start und Ende: Wasserspiel beim iPunkt gegenüber vom Hbf

21.10. Donnerstag Stuttgart - Spaziergang Spuren sammeln in Weilimdorf

                09:30 Start und Ende: U-Bahnhaltestelle Löwenmarkt

29.10. Freitag  Stuttgart - Entspannen mit Achtsamkeit und Waldbaden im Greutterwald

                14:00 Uhr Start und Ende: U-Bahnhaltestelle Landauer Straße

 01.11. Montag  Stuttgart - Erlebnis Natur und Kultur 

                Eintauchen in Wald und Geschichte Schloss Solitude und Bärenschlössle

Wie ruhig war es auf dem Schloss namens Einsamkeit wirklich? Warum zierten dort blaue Schnürsenkel so manchen Damenstiefel? Wie heißt eigentlich die Frau vom Rothirsch? Warum wurde der Pfaffensee 1566 künstlich aufgestaut? Welche Grenze überqueren wir auf einer kleinen Brücke? Wie kam der Bernhardsbach zu seinem Namen? – Bewegte Geschichte und Geschichten erfahren und erwandern mit allen Sinnen.

Die Wanderung führt vom Schloss Solitude durch das Landschaftsschutzgebiet Glemswald zu den drei Parkseen mit Bärenschlössle, eine gute Möglichkeit für Picknick oder Einkehr. Gestärkt fällt der Rückweg leichter, denn die Tour geht nun langsam bergauf, mit einer etwas steileren Strecke von ca. 500 m beim Bernhardsbach. Die gesamte Wandertour ist gefüllt mit weiteren Highlights wie dem Bernhardsee, das Rotwild- und Schwarzwildgehege und natürlich mit Pausen, Informationen und Zeit, den Wald zu genießen.

                16,80 € pro Teilnehmer

                11 km - 106 Höhenmeter

                reine Gehzeit 3 1/2 Stunden - Gesamtdauer 7 Stunden mit Infos, Mittagspause, Fantasiereise und Waldbaden

                Gruppe mit 5 bis 10 Personen

                14:00 Start und Ende: Bushaltestelle Schloss Solitude

 

13.11. Samstag  Stuttgart - Altes neu erleben

                mittelalterliche Spuren sammeln rund um den Max-Eyth-See

Steil und hoch mit Superaussicht – Wie stellen wir uns die Burg Freienstein vor? Woher kommt der Begriff "steinreich sein"? Was wurde vor 700 Jahren erbaut, verschwand und durch etwas Neues ersetzt? Kennen Sie die Traumkarriere einer Getreidemühle? Was erlöste die Mühlhausener Bauern 1874? Wer rief angeblich vor 500 Jahren „Nimm uns mit, mich und meinen Sohn"? Genießen Sie die über 600 Jahre alte Region der süßen Früchte. – Bewegte Geschichte und Geschichten erfahren und erwandern mit allen Sinnen.

Die Exkursion leitet uns durch das Naherholungsgebiet Max-Eyth-See und hoch übers Neckartal. Dort werden sie gefunden - die Spuren der "alten Rittersleut". Manche werden wir berühren, andere spielen sich in unseren Köpfen ab. Mit herrlicher Aussicht ist eine Mittagsrast mit eigener Verpflegung aus dem Rucksack geplant, bevor es weiter geht nach Mühlhausen und Hofen. Dort gibt es einiges zu bestaunen von Entwicklungsgeschichte, Sagen und Glauben. Am Neckar entlang geht die Tour entspannt dem Ende zu am Max-Eyth-See.

                16,80 € pro Teilnehmer

                10 km - 90 Höhenmeter

                reine Gehzeit 3 1/2 Stunden - Gesamtdauer 6 Stunden mit Infos, Mittagspause und Überraschungserlebnis

                Gruppe mit 5 bis 10 Personen

                14:00 Start und Ende: U-Bahnhaltestelle Auwiesen

Neues auf Cornelias Wanderseite               

smile Ab sofort biete ich monatlich eine Tages-Wanderfahrt Stuttgart - raus ins Ländle an. 

smile Auflösung August-Rätsel „mein neues LOGO“ – nenne 3 Stuttgarter Inhalte im Logo:

Mein Logo "Cornelias Wanderseite" enthält folgende fünf Stuttgarter Inhalte:

Links Aussichtspunkt Freienstein (ehem. Burganlage) mit Blick auf Neckar und der Drahtseilbrücke „Golden Gatele“ über den Neckar am Max-Eyth-See. Im Hintergrund der Fernsehturm. Der Großraum Stuttgart liegt an der Schwäbischen Alb. Auch diese wurde künstlerisch hinzu gefügt.

Wer hat 3 von 5 erkannt?

Ich gratuliere den Einsendern von 3 richtigen Lösungsworten und sende eine Überraschung per Post. 

 

UMWELTBEWUSST SEIN

wird bei mir GROSS geschrieben.

Alle Touren sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Oder wollen Sie mit dem Fahrrad zum Treffpunkt kommen. Gern können Sie sich eines mieten. Ich empfehle:

http://rentabike-stuttgart.de

Fahrradverleih Stuttgart - rent a bike

 

Möchten Sie extrem weite Strecken wandern? Ich empfehle meinen DWV-Wanderführer-Freund Meik:

https://megaweit.de

 Ü-Ei-Theorie

Möchten Sie mehr über Kräuter erfahren? Ich empfehle aus der Pfalz Wanderfit-Kräuterexpertin Renate Bremicker:

 

 

Qualifikation

Impressum

nach § 5 TMG (Telemediengesetz):

Name und Anschrift

Cornelia Sauerländer
Liegnitzer Straße
70499 Stuttgart

Deutschland

Qualifikation

zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin BANU für die Schwäbische Alb
zertifizierte DWV-Wanderführerin
ERA-EWV-FERP-Walk Leader

Kontakt

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil Telefon: +49 1717718701 SMS, Signal, WhatsApp

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz

97208/99992

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Cornelia Sauerländer
Liegnitzer Straße
70499 Stuttgart

Deutschland

Quellenangaben für die verwendeten Fotos

Cornelia Sauerländer
Liegnitzer Straße
70499 Stuttgart

Deutschland

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bitte richten Sie Ihren Hinweis an:

Cornelia Sauerländer

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil Telefon: +49 1717718701 SMS, Signal, WhatsApp

Anrufen oder schreiben.

Danke.